Der BabelfischDer Reiseführer "Per Anhalter durch die Galaxis" schreibt über den Babelfisch, dass dieser klein sei, gelb und blutegelartig und wahrscheinlich das Eigentümlichste, was es im ganzen Universum gäbe.

Babelfisch uebersetztEr lebt von Gehirnströmen, die er nicht seinem jeweiligen Wirt, sondern seiner Umgebung entzieht. Er nimmt alle unbewußten Denkfrequenzen dieser Gehirnströme auf und ernährt sich von ihnen. Dann scheidet er ins Gehirn seines Wirtes eine telepathische Matrix aus, die sich aus den bewußten Denkfrequenzen und Nervensignalen der Sprachzentren des Gehirns zusammensetzt.

Babelfisch funktioniertDer praktische Nutzeffekt der Sache ist, daß man mit einem Babelfisch im Ohr augenblicklich alles versteht, was einem in irgendeiner Sprache gesagt wird. Die Sprachmuster, die man hört, werden durch die Gehirnstrommatrix entschlüsselt, die einem der Babelfisch ins Gehirn eingegeben hat.

Jetzt Babelfisch benutzen!